zum Inhalt springen

Mit dem gemeinsamen Ziel, die an der Universität zu Köln bestehenden Frankreich- und Frankophoniestudien zu stärken und deren Einbettung in eine vielschichtige hexagonale, europäische und globale Perspektive voranzubringen, kooperieren im Rahmen des Centrums das Institut Français de Cologne mit den angeschlossenen Instituten der Universität zu Köln in der Lehre sowie in der interdisziplinären wissenschaftlichen Forschung.

Zu den zentralen Aufgaben des Centrums gehören

  • die Förderung der Lehre auf dem Gebiet der Frankreich- und Frankophoniestudien
  • die gemeinsame interdisziplinäre Forschung zum Themengebiet
  • die Vereinigung verschiedener Themendimensionen im Hinblick auf deren hexagonale, aber auch europäische und globale Bedeutung
  • die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • die Weiterentwicklung deutsch-französischer Wissenschaftsbeziehungen.